dem alter und erwarte eine schwere

dem alter und erwarte eine schwere
gewinnt und gibt de lubac und bacchanten
gelernt der weg hier ist sehr relevanten
nicht erwartet als mutter kirche höre

beziehungen ist nötig die geschichte
der finsteren nacht fliegt ein gästezimmer
im kleinsten das wort eintauchen ist immer
statt in ein volk ist dezentriert die früchte

mich fragten ob es trägt dich zu studieren
einen reinen optimismus zu verlieren
theologischen darlegung wo geschrieben

die sicht der bischöfe ich musste meine
papst entschieden dass er gibt keine kleine
riskante sache sagt auch abgetrieben

DocumentSource documents
1. Interview vom 2013-09-19 mit Papst Franziskus I (11383 words)
number of words: 11383
number of unique words: 2814
ratio [%]: 24.72107528770974

CooccurenceVerseProcessor setting
min. verse length: 11
max. verse length: 11
required words: none
alliteration: false
meter: jambus
imperfect rhyme: true
lenis fortis rhyme: true
similar words at verse ending: false
reflect word frequencies: false

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.